KULINARISCHE STADTFÜHRUNGEN

Eine Stadt definiert sich nicht nur durch ihre Geschichte, sondern auch durch ihre kulinarischen Besonderheiten. Wollen Sie wissen wie Nürnberg schmeckt? Unsere Touren sind Stadtführungen mit Kostproben in der Nürnberger Altstadt oder in deren Stadtteilen. Wir haben unsere Originale getestet und bewusst für Sie ausgewählt. Die Stadt auf diese Art und Weise kennen zu lernen ist kommunikativ, gesellig und macht Spaß. Essen verbindet und obendrein werden sie auch noch satt.

Wir sind zertifizierte Gästeführer Nürnbergs und führen Sie mit Herz, Verstand und Geschmack!

Bitte beachten Sie: Gutscheine sind keine Tickets. Bitte setzen Sie sich zur Terminabsprache mit uns in Verbindung.

Unsere Touren im Überblick

*NEU* Wie schmecken die Nürnberger Märkte – Tour Christkindlesmarkt

Viele Menschen aus der ganzen Welt besuchen den berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt. Was macht ihn so einzigartig? Unsere Tour führt Sie zwischen den geschmückten Buden aus Holz zu traditionellen Marktleuten und Newcomern. Erfahren Sie ihre Geschichte und Geschichten und schmecken Sie kulinarische Klassiker und neue Kreationen.

Termine: 04.12.; 05.12.; 06.12.; 07.12.; 08.12.; 11.12.; 12.12.; 13.12.; 14.12.; 15.12.2017
Treffpunkt: Vor dem Ochsenportal an der Fleischbrücke
Uhrzeit: 13.00 – 15.00 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. nicht nur Lebkuchen und Bratwurst, sondern auch Baggers, Bio-Apfeltee, Winterwärmer

Ab 8 Personen auch als Gruppenführung buchbar

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

Wie schmeckt meine Stadt – Winter Tour
Termine: nach Vereinbarung; nur für Gruppen ab 8 Personen buchbar
Treffpunkt: Haupteingang der Sebalduskirche
Uhrzeit: 16.30 – ca. 19.30 Uhr
Preis: 69,00 Euro pro Person
Kulinarische Stopps u.a. Il Nuraghe, Café Herrlich Kreuz & Quer, Fränk’ness

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

Wie schmeckt meine Stadt –Tour Klassik
Einmal quer durch die Altstadt. Auf dem Weg zwischen historischem Handwerkerhof und Tiergärtnertorplatz kommen wir vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt und schmecken ihre traditionelle Küche.
Termine: 08.04., 27.05., 03.06., 08.07., 12.08., 02.09., 30.10.2017
Treffpunkt: Königstor am Handwerkerhof
Uhrzeit: 11.30 – ca. 14.30 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. Bratwurst Glöcklein, W2, Bratwurst Häusle, Hausbrauerei Altstadthof, Confiserie Neef, Goldenes Posthorn

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

Wie schmeckt die Altstadt – Tour West
Vom Ehekarussell führt uns der Weg entlang am ehemaligen Fischbach über den Unschlittplatz zum Henkersteg. Am Spielzeugmuseum vorbei geht es dann weiter zum Weinmarkt und zum ältesten Hotel Nürnbergs und endet gegenüber dem weit gereisten Martin Behaim. Geschichte gemixt mit Gaumenfreude!
Termine: 22.07., 05.08., 23.09., 07.10.2017
Treffpunkt: Ehekarussell am Weißen Turm
Uhrzeit: 11.30 – ca. 14.30 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. Ishihara, Destille, Sandybel, Essigbrätlein, Moko, Il Nuraghe

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

Wie schmeckt meine Stadt Tour St. Johannis
Sankt Johannis – bekannt durch Hesperidengärten und historischem Friedhof, geprägt durch Siechenkobel, Peststadel bis hin zum modernen Krankenhaus, Architektur der Gründerzeit bis zur Moderne. So facettenreich seine Geschichte so vielschichtig seine Gastronomie.
Termine: 07.04., 05.05., 26.05., 02.06., 07.07., 28.07., 04.08., 29.09.2017
Treffpunkt: Kaffeestuben Hesperidengärten
Uhrzeit: 17.30 – 20.30 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. Kaffeestube am Hesperidengarten, Wonka, Eleon, El Bar, Dampfnudel Bäck

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

*NEU* Wie schmeckt die Altstadt – Tour Nord
Wem verdankt der Nürnberger die öffentliche Grünanlage am Friedrich Ebert Platz? Wer wohnte in der Villa, die einem Rokokoschlösschen ähnelt und wo befinden sich die Gärten hinter der Veste? Eine besondere Geschichte gepaart mit einer besonderen Küche.
Termine: 24.03.; 21.04.; 19.05.; 21.07.; 22.09.; 13.10.2017
Treffpunkt: Friedrich-Ebert-Platz; Eingang Sparda Bank
Uhrzeit: 17.30 – 20.30 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. Würzhaus Restaurant, Caffé Fatal, Tanzgalerie, Nel Parco, Lönneberga

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

*NEU* Wie schmeckt meine Stadt – Kulinarische Fahrradtour
Mit dem eigenen Fahrrad quer durch das Knoblauchsland starten wir am Nürnberger Flughafen. Zwischen den großen Obst- und Gemüsefeldern befinden sich reizvoll in die Landschaft eingebettete Schlösser, eine Wehrkirche und der sogenannte Irrhain.
Neben den historischen Appetithäppchen bekommen Sie eine Auswahl frischer regionaler Produkte, so dass Sie am Ende satt nach Hause radeln.
Achtung: Die Fahrradwege sind z.T. Flur- oder Bewirtschaftungswege!
Termine: 04.06., 02.07.,03.09., 08.10.2017
Treffpunkt: Flughafen Nürnberg am Eingang Parkhaus 3, Flughafen Straße
Uhrzeit: 10.00 Uhr – ca. 14.00 Uhr
Kulinarische Stopps: u.a. Erdbeerautomat Fam. Boss; Schlosscafe in Almoshof; Firma KräuterGut, Ursula‘s Bio Hofladen, Zur Alten Tenne
Gruppenbuchung: Fahrradverleih unter www.rentabike-nuernberg.de möglich

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

*NEU* Wie schmecken die Nürnberger Märkte – Tour Herbstmarkt & Altstadtfest

Märkte spielten und spielen in Nürnberg eine wichtige Rolle.
Neben dem ältesten, dem Ostermarkt, und dem berühmten Christkindlesmarkt gibt es den Herbstmarkt, ein typischer Waren- oder Krämermarkt. An seiner Seite, Hand in Hand, findet jährlich das Nürnberger Altstadtfest, ein Markt der Gastlichkeit, statt.

Erleben Sie die kulinarische und historische Vielfalt der Märkte und lernen Sie einige Händler und ihre angebotenen Produkte persönlich kennen.
Termine: 18.09.; 19.09.; 20.09.; 21.09.; 22.09.; 23.09.; 24.09.2017
Treffpunkt: Vor dem Ochsenportal an der Fleischbrücke
Uhrzeit: 13.00 – 15.00 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. Spalter Hopfenhaus (Metzgerei Dürsch); Herrmann´s am Altstadtfest (Alexander Herrmann)

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.

Wie schmeckt die Altstadt – Tour Ost
Die östliche Altstadt – nur wieder aufgebaut?… oder doch mehr! Wo errichtete einer der reichsten Männer im 16. Jahrhundert sein Domizil? Wo steht das einzige Schloss in der Altstadt? Wer gründete das 1. Humanistische Gymnasium? Wo übten die Herren der Stadt das Bogen schießen? Kommen Sie mit auf eine Spurensuche, gepaart mit kulinarischen Stopps.
Termine: 20.04., 18.05., 22.06., 13.07., 14.09., 19.10.2017
Treffpunkt: Martin-Behaim-Denkmal, Theresienplatz
Uhrzeit: 17.30 – ca. 20.30 Uhr
Kulinarische Stopps u.a. Il Nuraghe, Café Herrlich, Beher Tapas y Vinos

Hinweis: Wir behalten uns vor die Stationen und Kostproben kurzfristig zu ändern.